Das Traumapuzzle ist ein aus Holz gefertigtes Puzzle auf vier Ebenen. Es wird von Hand mit Acrylfarbe coloriert und mit Klarlack fixiert. Es hat eine Größe von ca. 27 x 24 x 2,5cm.

Jede Ebene symbolisiert einen Aspekt der Traumaarbeit und verdeutlicht die Notwendigkeit der einzelnen aufeinander aufbauenden Schritte. So kann das Puzzle TherapeutInnen darin unterstützen, einzelne Schritte zu veranschaulichen. Während das Puzzle gemeinsam gelegt wird, können die Puzzleteile helfen den einzelnen Aspekten einen Namen zu geben, Worte zu finden und ins Gespräch zu kommen.

Auf diese Weise kann das Puzzle eine Brücke sein: Von der Erkenntnis "Ich lebe", über "Das was Früher war und was Heute ist", dem darüber Nachdenken, wie ich gut für mich sorgen und achtsam mit Körper und Seele umgehen kann, bis hin zu einem Bild der Zuversicht "Es gibt mehr in mir als Dunkelheit - da ist Licht- Wachstum und Hoffnung"!!!

Das Traumapuzzle kann als Hilfe für Imaginationsübungen verwendet werden. Durch die Veranschaulichung einzelner aufeinander aufbauender Schritte, kann Schritt für Schritt ein Weg zu heilsamen inneren Bildern gegangen werden.

Es macht aber auch einfach nur Spaß das Puzzle zu legen! Die einzelnen Teile fühlen sich in der Hand gut an und die leuchtenden Farben laden ein, einen imaginären Ausflug an einen schönen sicheren Ort zu machen.